B1: Kaminbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Brandverdacht B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
17.04.2019, 17:17 Uhr Reith,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF KLF

Am Mittwoch, dem 17. April 2019, wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Ausserkasten zu einem Brandverdacht nach Reith alarmiert.
Die Lageerkundung ergab, dass es sich um einen Kaminbrand handelte. Unsere Aufgabe war es einen Atemschutztrupp zu stellen und mittels Wärmebildkamera den Kamin auf Glutnester abzusuchen. Der zuständige Rauchfangkehrer wurde verständigt.
Nach rund 45 Minuten konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (2 Fahrzeuge + 12 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Böheimkirchen ‑ Ausserkasten‑Furth
  • Rauchfangkehrer

T2: Person in Notlage

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Person in Notlage T2 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
08.04.2019, 17:06 Uhr Sonnleiten,
3073 Stössing
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF‑S

Am Montag, dem 08. April 2019, wurden wir um 17 Uhr 06, gemeinsam mit den Feuerwehren Stössing und Kasten, zu einer Menschenrettung - Person in Notlage - alarmiert.
Laut ersten Lagemeldungen war es die Aufgabe der alarmierten Wehren den Rettungsdienst bei der Rettung einer verletzten Person zu unterstützen.
Die ersteintreffende Feuerwehr FF Stössing, gab uns noch während der Anfahrt per Funk bescheid, dass ein Einsatz unserer Wehr nicht notwendig ist. Unverzüglich konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (2 Fahrzeuge + 27 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Stössing
  • FF Kasten
  • BEL Rettung
  • Notarzt
  • Rettung
  • Exekutive

B1: Autobahn ‑ Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Autobahn ‑ Fahrzeugbrand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
06.04.2019, 16:24 Uhr A1 RiFb. Salzburg,
km 53
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF‑S WLF

Am Samstag, dem 06. April 2019, wurden wir um 16 Uhr 24 zu einem Fahrzeugbrand auf die A1 in Fahrtrichtung Wien alarmiert.
Schon bei der Anfahrt konnten wir eine riesige Rauchschwade erkennen. Zwei Atemschutztrupps begannen unverzüglich mit dem Löschen des in Vollbrand stehenden Pkw's.
Der Brand konnte in kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht und vollständig gelöscht werden. Das Fahrzeug wurde mithilfe der Wärmebildkamera auf Glutnester abgesucht.
Weiters war es die Aufgabe unserer Wehr, das Wrack von der Autobahn, unter Einsatz unseres Wechselladefahrzeuges, zu verbringen.
Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund einer Stunde wiederhergestellt werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (3 Fahrzeuge + 24 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF St.Pölten‑Stadt
  • Rettung
  • Exekutive
  • Straßenverwaltung

T2: VU mit einer eingeklemmten Person

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
VU mit 1 eingekl. Person T2 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
05.04.2019, 19:49 Uhr LH110 Plosdorf,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF‑S WLF

Am Freitag, dem 05. April 2019, wurden wir in den Abendstunden gemeinsam mit der Feuerwehr Untergrafendorf, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Landesstraße bei Plosdorf alarmiert.
Nach einem Crash zweier Fahrzeuge, wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Die Aufgabe der beiden Wehren bestand darin, die verletzte Person unter Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug zu befreien. Vor der Menschenrettung wurde das Fahrzeug vor Umkippen gesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Um die eingeklemmte Person möglichst schonend aus dem Fahrzeug befreien zu können, wurde das Dach aufgeschnitten. Der Verletzte wurde mittels Spineboard gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.
Das Unfallfahrzeug wurde mithilfe unseres Wechselladefahrzeuges vom Unfallort verbracht.
Der Einsatz konnte nach rund zwei Stunden beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (3 Fahrzeuge + 18 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Untergrafendorf
  • Notarzt
  • Rettung
  • Exekutive
  • Berge- & Abschleppunternehmen

B2: Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Fahrzeugbrand B2 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
04.03.2019, 11:04 Uhr Hainfelder Straße,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF VF

Am Mittwoch, dem 03. April 2019, wurden wir um 11 Uhr 04 zu einem Fahrzeugbrand in der Hainfelder Straße, gemeinsam mit den Feuerwehren Untergrafendorf und Böheimkirchen Außerkasten-Furth, alarmiert.
Der Brand des Fahrzeuges konnte bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht werden. Ein Eingreifen der weiteren Wehren war somit nicht nötig. Da das Fahrzeug über eine Strecke von etwa 200 Meter eine Ölspur zog, war es die Aufgabe unserer Wehr, die Spur mittels Ölbinder zu binden und die Straßenverwaltung zu verständigen.
Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (2 Fahrzeuge + 9 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Untergrafendorf
  • FF Böheimkirchen Außerkasten ‑ Furth
  • Exekutive
  • Straßenverwaltung