Gesamt 2024:

T1: Türöffnung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Türöffnung T1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Dienstag, 25.6.2024, 11:08 Uhr Hainfelder Strasse
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S

Am 25. Juni wurden wir am Vormittag zu einer Türöffnung in die Hainfelder Strasse alarmiert. 

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir einen abgesperrten PKW vorfinden, in welchem sich ein Kind und ein Hund befanden. Es stellte sich heraus, dass gar keine Türöffnung nötig war, da lediglich die Batterie des Fahrzeugschlüssels leer war. Nachdem diese erneuert wurde, konnte der PKW ohne Gewalt geöffnet werden.

Nach 30 Minuten konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 7 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B1: BMA - Brand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
BMA - Brand B1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Sonntag, 23.6.2024, 18:18 Uhr Betriebsgebiet Süd Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 16 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T1: Bergung PKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung PKW T1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Samstag, 22.6.2024, 06:37 Uhr A1 FR Wien, km 55.5
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S WLF

Am 22. Juni wurden wir in der Früh zu einer PKW-Bergung auf die A1 alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir einen VU mit zwei PKWs und einem Anhänger vorfinden. Der erste PKW lag auf der dritten Spur am Dach, der zweite PKW befand sich inklusive Anhänger auf der ersten Spur.

Nachdem wir die Unfallstelle abgesichert hatten, stellten wir den ersten PKW wieder auf und transportierten ihn mit unserer Pritsche ab.

Um 8:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:

B2: Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Fahrzeugbrand B2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Freitag, 14.6.2024, 13:05 Uhr A1 FR Salzburg, km 49
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S WLF

Am 14. Juni wurden wir während der Vorbereitungen für unser FF-Fest durch einen Fahrzeugbrand unterbrochen und auf die A1 FR Salzburg alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass ein Klein-LKW aufgrund eines Reifenplatzer zu brennen begann, die Polizei konnte diesen allerdings bereits mithilfe eines Feuerlöschers unter Kontrolle bringen. 

Nachdem wir die Unfallstelle abgesichert hatten, kontrollierten wir anschließend mithilfe unserer Wärmebildkamera das Fahrzeug auf noch heiße bzw. brennende Stellen, und kühlen diese mit einem C-Rohr.

Anschließend führten wir mit unserem WLF die Fahrzeugbergung durch, und konnten nach ca. 1 Stunde wieder einrücken, und die letzten Vorbereitungen für unser Feuerwehrfest tätigen.


Einsatzkräfte vor Ort:

T2: Verkehrsunfall - Menschenrettung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Verkehrsunfall - Menschenrettung T2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Donnerstag, 6.6.2024, 19:56 Uhr A1 FR Salzburg, km 54
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S WLF

Am 6. Juni wurden wir am Abend zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die A1 alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir zwei verunfallte PKWs feststellen, einer überschlug sich und kam abseits der Autobahn zum Stehen, der andere auf der Überholspur.
Nachdem wir die Unfallstelle abgesichert hatten, wurden die verunfallten Personen mit der Rettung ins Krankenhaus transportiert. Anschließend führten wir die Fahrzeugbergung des überschlagenen PKWs durch, um den andere kümmerte sich die Feuerwehr St. Pölten.
Um 21:45 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


Einsatzkräfte vor Ort:

T2: Verkehrsunfall - Menschenrettung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Verkehrsunfall - Menschenrettung T2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Mittwoch, 5.6.2024, 08:45 Uhr A1 FR Salzburg, km 53
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S WLF

Am 5. Juni wurden wir in der Früh zu einem Verkehrsunfall auf die A1 alarmiert. 

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir 3 verunfallte PKWs auffinden, zum Glück gab es keine eingeklemmten Personen. 

Nach dem Absichern des Einsatzorts bestand unsere Aufgabe darin, die drei PKWs mit unserem WLF abzutransportieren. Um 10:15 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Bergung PKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung PKW T1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Donnerstag, 30.5.2024, 19:10 Uhr Betriebsgebiet Süd Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S

Am 30. Mai wurden wir am Abend zu einer PKW-Bergung in das Betriebsgebiet gerufen.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein PKW mit einem Hydranten und einem Stromkasten kollidiert war.

Da zunächst nicht sicher war, ob die Leitungen zum Stromkasten noch eingeschaltet waren, sperrten wir diesen ab und warteten auf einen verständigten EVN-Mitarbeiter, welcher die Leitungen abschalten ließ.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 17 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei
  • EVN

S1: Ölspur

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Ölspur S1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Mittwoch, 22.5.2024, 21:22 Uhr Untere Hauptstraße Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S VF

Am 22. Mai wurden wir zum Binden einer Ölspur auf die untere Hauptstraße in Böheimkirchen alarmiert.

Bei einem Verkehrsunfall kollidierte ein PKW mit einem Moped, bei welchem anschließend Betriebsmittel austraten, die verletzte Person wurde bereits von der Rettung versorgt.

Wir sicherten die ausgelaufenen Flüssigkeiten, stellten das Moped am Straßenrand ab und räumten anschließend die Straße.

Um 21:45 Uhr konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 12 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Rettung
  • Polizei

B1: Nachlöscharbeiten

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Nachlöscharbeiten B1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Samstag, 18.5.2024, 22:58 Uhr A1 FR Salzburg, Auffahrt St. Christophen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000

Am 18. Mai wurden wir in der Nacht zu Nachlöscharbeiten eines PKWs auf die A1 alarmiert.

Der PKW war beim Eintreffen am Einsatzort bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht worden, die Feuerwehr St. Pölten führte die Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte den Brand anschließend mithilfe einer Wärmebildkamera.

Um 24:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:

B1: BMA - Brand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
BMA - Brand B1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Freitag, 10.5.2024, 14:56 Uhr Betriebsgebiet Süd Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000

Am 10. Mai wurden wir am Nachmittag zu einem B1 ausgelöst von einer Brandmeldeanlage in das Betriebsgebiet alarmiert.

Nachdem bei der Überprüfung kein Brand festgestellt werden konnte, stellten wir die BMA zurück und konnten um 15:30 Uhr wieder einrücken. 


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 15 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T2: Menschenrettung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Menschenrettung T2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Samstag, 20.4.2024, 09:04 Uhr Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S

Am 20. April wurden wir in der Früh zu einer Höhenrettung nach Böheimkirchen alarmiert.

Noch während der Anfahrt wurde der Einsatz storniert und wir konnten sofort wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Bergung LKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung LKW T1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Montag, 15.4.2024, 15:56 Uhr L110 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S

Heute Nachmittag gegen 16:00 Uhr wurden wir zu einer LKW-Bergung auf die L110 alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, wurde der verunfallte LKW auf verletzte Personen und auslaufende Betriebsmittel kontrolliert. Nach Rücksprache mit dem LKW Besitzer wurde die Bergung durch ein privates Unternehmen durchgeführt und wir konnten nach 20 Minuten wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 12 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B2: Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Fahrzeugbrand B2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Samstag, 13.4.2024, 11:17 Uhr Rastplatz Kesselhof Kirchstetten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000

Währen unserer Hausreinigung wurden wir am Vormittag zu einem vermeidlichen brennenden Cabrio auf den Rastplatz Kesselhof in Kirchstetten alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass zum Glück kein PKW brannte, ca. 1 Stunde später konnten wir wieder einrücken und uns weiter mit der Hausreinigung befassen.


Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Bergung PKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung PKW T1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Dienstag, 9.4.2024, 06:05 Uhr L110 Km 21.8
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S

Am 9. April wurden wir in der Früh zu einer PKW-Bergung auf die L110 in Böheimkirchen gerufen.

Ein beschädigter PKW stand auf der Fahrbahn, welchen wir händisch auf der linken Seite abstellen konnten. Nachdem die Schlüssel an die Polizei übergeben wurden, konnten wir nach einer guten halben Stunde wieder einrücken. 


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 9 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B2: Brandverdacht

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Brandverdacht B2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Montag, 8.4.2024, 20:55 Uhr Betriebsgebiet Süd Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 KLF

Am 8. April wurden wir nach unserer Dienstbesprechung zu einem Brandverdacht ins Betriebsgebiet Süd in Böheimkirchen alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir einen Brandgeruch feststellen, laut einem Mitarbeiter war es bereits zur Rauchbildung gekommen. Wir kontrollierten das Gebäude mit der Wärmebildkamera und konnten einen defekten Kleinkompressor ausfindig machen, welchen wir aus dem Gefahrenbereich entfernten, wodurch es zu keinem Brand kam. Um 21:30 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 20 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T2: Verkehrsunfall

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Verkehrsunfall T2 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Sonntag, 7.4.2024, 18:52 Uhr A1 FR Wien, km 41.5
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 RF-S WLF


Am Sonntagabend, dem 7. April, wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der A1 alarmiert.

Zunächst war unklar, ob sich verletzte Personen im Fahrzeug befanden. Als wir am Einsatzort ankamen, stellten wir fest, dass es sich um ein gepanzertes Militärfahrzeug handelte, das auf der linken Seite lag. Glücklicherweise waren die beiden Insassen bereits befreit und wurden von der Rettung versorgt.

Nachdem wir das Fahrzeug aufgerichtet hatten, entschieden wir uns in Absprache mit der Militärpolizei, es auf einen Parkplatz zu bringen, wo wir es der Militärpolizei übergaben.

Um 21:00 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

ORF-Beitrag dazu
Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Fahrzeugbergung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Fahrzeugbergung T1 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Dienstag, 2.4.2024, 20:47 Uhr L110 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S VF

Am 2. April wurden wir am Abend zu einer Fahrzeugbergung auf die L110 in Böheimkirchen alarmiert.

Nach einem Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Moped bestand unsere Aufgabe darin, das Moped zu bergen, und die entstandenen Ölspuren mit Ölbindemittel zu binden. 

Um 21:30 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 14 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei
  • Rettung

B3: Brand Plattnermühle

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Brand Plattnermühle B3 Florian St. Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Dienstag, 2.4.2024, 13:15 Uhr Schildberg 1
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF-A 4000 KLF

Am 2. April wurden wir um 13:15 Uhr zu einem B3 nach Schildberg alarmiert.

Beim Eintreffen konnten wir feststellen, dass der Gibel eine Mühle der Fa. Plattner brannte. Durch den inneren Trupp konnte der Brand schnell eingedämmt werden, der Außentrupp entfernte mithilfe der Drehleiter St. Pölten die Dachziegel und konnte Brandaus geben.


Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Bergung PKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung PKW T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Montag, 25.3.2024, 22:30 Uhr A1 FR Salzburg, Km 53
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S WLF

Am 25. März wurden wir nach unserer Einsatzübung zu einer PKW-Bergung auf die A1 alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein PKW einen Ersatzreifen verloren hatte, über welchen mehrere andere PKWs und ein LKW gefahren waren.

Der erste PKW wurde von der Feuerwehr St. Pölten abgeschleppt, der zweite von uns und die kümmerte sich um den dritten. Außerdem zogen wir beim LKW eine Schraube am Hinterreifen fest, da sich diese durch den Unfall gelockert hatte.

Um 23:37 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. 


Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Türöffnung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Türöffnung T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Sonntag, 24.3.2024, 16:56 Uhr Hainfelder Strasse
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF-S

Am 24.03. wurden wir zu einer Türöffnung in die Hainfelder Straße alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass die Tür bereits offen war, nach einer Wohnungskontrolle rückten wir wieder ein und konnten die Einsatzbereitschaft um 18:30 Uhr wieder herstellen.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 17 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T3: Verkehrsunfall - Kleinbus

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Verkehrsunfall - Kleinbus T3 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Montag, 18.3.2024, 08:11 Uhr A1 FR Wien, km 36
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF-S

Am Vormittag des 18. März wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der A1 alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein vollbesetzter Kleinbus einem LKW aufgefahren war. Nachdem wir die Brandwache eingerichtet hatten, mussten wir vier der insgesamt neun Insassen des Kleinbusses unter anderem über die Heckklappe bergen. Nachdem der Kleinbus durch die Feuerwehr St. Pölten-Stadt entfernt worden war, konnten wir um 9:11 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus zurückkehren.


Einsatzkräfte vor Ort:

T1: Ladekran

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Ladekran T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Freitag, 23.2.2024, 12:34 Uhr Dürnhag
Eingesetzte Fahrzeuge:
WLF


Einsatzkräfte vor Ort:

T0: Technische Hilfeleistung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Technische Hilfeleistung T0 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Sonntag, 11.2.2024, 07:22 Uhr L110 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S WLF

Am 11. Februar wurden wir in der Früh zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein PKW nach einem Verkehrsunfall in einer Böschung feststeckte.

Unsere Aufgabe bestand darin, den PKW mit unserem WLF zu bergen. Um 8:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 9 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei

B1: BMA - Brand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
BMA - Brand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Donnerstag, 8.2.2024, 15:10 Uhr Krösswang GmbH
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S

Am 8. Februar wurden wir am Nachmittag zu einem BMA – Brand in die Würth Straße 5 alarmiert. Nach einem Kontrollgang konnten wir keinen Brand auffinden, nach der Rückstellung der Anlage konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 4 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T1: Bergung PKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung PKW T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Freitag, 2.2.2024, 13:01 Uhr Lanzendorf
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S

Am 2. Februar wurden wir am Nachmittag zu einer Fahrzeugbergung nach Lanzendorf alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen war, der Rettungsdienst war bereits vor Ort. Nach der Bergung des PKW mithilfe unserer Seilwinde konnten wir etwa eine Stunde später wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 6 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei
  • Rettung

T1: Bergung PKW

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Bergung PKW T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Freitag, 26.1.2024, 14:34 Uhr Obere Hauptstraße 1
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF-S

Am 26. Jänner wurden wir am Nachmittag zu einer Fahrzeugbergung in die Obere Hauptstraße in Böheimkirchen gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass bei einem PKW auf der Straße das rechte Vorderrad ausgerissen war. Nachdem wir das verunfallte Fahrzeug mithilfe von Rangierrollen zum Autohaus Kliment gebracht hatten, konnten wir nach ca. einer Stunde wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 14 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei

B2: Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Fahrzeugbrand B2 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Dienstag, 23.1.2024, 23:23 Uhr A1 FR Salzburg, km54.5
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF-S

Am 23. Jänner wurden wir in der Nacht zu einem PKW-Brand auf die A1 alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein PKW in der Pannenbucht im Vollbrand stand. Gemeinsam mit der FF St. Pölten-Stadt löschten wir den PKW mit 2 C-Rohren. Um 0:30 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 


Einsatzkräfte vor Ort:

B1: BMA - Brand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
BMA - Brand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Freitag, 12.1.2024, 03:24 Uhr Krösswang GmbH
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am 12. Jänner wurden wir um 3:24 Uhr in der Nacht zu einem BMA - Brand in die Würth Straße 5 alarmiert. Nach einem Kontrollgang konnten wir keinen Brand auffinden, nach der Rückstellung der Anlage konnten wir um 3:50 Uhr wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 11 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T1: Tierrettung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Tierrettung T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Sonntag, 7.1.2024, 16:39 Uhr Untere Hauptstraße Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF-S

Am 7.1. wurden wir am Nachmittag zu einer Tierrettung in die Untere Hauptstraße Böheimkirchen gerufen, ein Schwein wurde vermisst. Nach einer kleinen Suchaktion fanden wir es im zugehörigen Garten und übergaben es wieder der Besitzerin.

Um 17:15 Uhr konnten wir wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 18 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei

B1: Brandverdacht

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Brandverdacht B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
Montag, 1.1.2024, 00:33 Uhr Hainfelder Strasse
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Zu Silvester wurden wir um 0:30 Uhr in der Nacht in die Hainfelder Strasse zu einem Brandverdacht alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort konnten wir feststellen, dass ein Batteriefeuerwerk leicht brennend auf dem Gehsteig lag, welches wir löschten. Kurze Zeit später konnten wir wieder einrücken. Bitte passt auf, wo und was ihr zu Silvester zündet, dieser Einsatz wäre nicht notwendig gewesen!


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen - Markt (1 Fahrzeug + 6 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Polizei