T2: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen T2 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
13.07.2019, 18:40 Uhr L129,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF‑S MTF WLF

Am Samstag, dem 13. Juli 2019, wurden wir in den Abendstunden zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, zwischen Böheimkirchen und Mechters, alarmiert.
Gemeinsam mit den Wehren aus Mechters und Untergrafendorf konnten wir nach kürzester Zeit zum Einsatz ausrücken. Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich uns folgendes Szenario: Ein Fahrzeug stand nach einem Unfall quer über die Fahrbahn. Die Aufgabe unserer Wehr bestand darin, die Personen aus dem Fahrzeug zu befreien und den Rettungsdienst zu unterstützen. Parallel zur Menschenrettung wurde ein Brandschutz aufgebaut und die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden. Die schwer verletzten Insassen wurden mit dem Rettungsdienst und dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.
Das Fahrzeugwrack wurde mithilfe unseres Wechselladefahrzeuges von der Straße verbracht. Die Reinigung der Straße wurde durch die Straßenverwaltung durchgeführt. Nach rund zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (4 Fahrzeuge + 27 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Böheimkirchen ‑ Mechters
  • FF Untergrafendorf
  • BEL Rettung
  • Notarzt
  • Rettung
  • Rettungshubschrauber
  • Exekutive
  • Straßenverwaltung

T1: Person(en) in Aufzug

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Person(en) in Aufzug T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
01.07.2019, 16:58 Uhr Betriebsgebiet,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF‑S

Am Montag, dem 01. Juli 2019, wurden wir zu einer Aufzugsbefreiung ins Betriebsgebiet alarmiert.
Kurz vor dem Ausrücken wurde durch die Bereichs- Alarm- Zentrale (BAZ) St.Pölten der Einsatz storniert. Die Einsatzbereitschaft konnte unmittelbar wieder hergestellt werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 6 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B1: Autobahn ‑ Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Autobahn ‑ Fahrzeugbrand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
20.06.2019, 14:24 Uhr A1 Ri. Salzburg,
km 53
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Donnerstag, dem 20. Juni 2019, wurden wir gemeinsam mit der FF St.Pölten-Stadt zu einem Fahrzeugbrand auf die Westautobahn, in Fahrtrichtung Salzburg, alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich uns folgendes Bild: Ein Wohnwagen mit Motorschaden stand am Pannenstreifen.
Ein Einsatz der alarmierten Wehren war nicht nötig. Unserer Wehr konnte unverzüglich wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 13 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF St.Pölten ‑ Stadt
  • Exekutive

B1: Autobahn ‑ Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Autobahn ‑ Fahrzeugbrand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
15.06.2019, 10:51 Uhr A1 Ri. Wien,
km 40
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Samstag, dem 15. Juni 2019, wurden wir gemeinsam mit der FF Kirchstetten-Markt zu einem Fahrzeugbrand auf die Westautobahn, in Fahrtrichtung Wien, alarmiert.
Noch während der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, dass ein Einsatz nicht nötig war.
Unserer Wehr konnte unverzüglich wieder einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 10 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Kirchstetten ‑ Markt
  • Exekutive

B1: TUS‑ od. Infranet‑Alarm

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
TUS‑ od. Infranet‑Alarm B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
06.06.2019, 09:38 Uhr Betriebsgebiet,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Donnerstag, dem 06. Juni 2019, wurden wir zu einem Brandalarm ins Betriebsgebiet alarmiert.
Die Aufgabe unserer Wehr bestand darin, den Ausgelösten Brandmelder im Betrieb zu eruieren und den auslösegrund festzustellen. Es konnte eine Fehlauslösung festgestellt werden.
Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund 30 Minuten wiederhergestellt werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 3 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B1: Autobahn ‑ Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Autobahn ‑ Fahrzeugbrand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
05.06.2019, 12:04 Uhr A1 Ri. Salzburg,
km 51
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Mittwoch, dem 05. Juni 2019, wurden wir zu mittag zu einem Fahrzeugbrand auf die Westautobahn, gemeinsam mit der FF St.Pölten-Stadt, alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde lediglich ein Fahrzeug, welches am Pannenstreifen steht vorgefunden. Da ein Eingreifen der Feuerwehren nicht nötig war und die Absicherung des Fahrzeuges durch die Straßenverwaltung durchgeführt wurde, konnten wir unverzüglich wieder ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 8 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF St.Pölten‑Stadt
  • Exekutive
  • Straßenverwaltung