T2: Autobahn ‑ Menschenrettung

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Autobahn ‑ Menschenrettung T2 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
11.10.2020, 16:58 Uhr A1 Ri. Wien,
km 40
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF RF‑S WLF

Am Sonntag, dem 11. Oktober 2020, wurden wir in den Nachmittagsstunden zu einer Menschenrettung auf der Westautobahn gemeinsam mit der FF Kirchstetten-Markt, alarmiert.
Am Einsatzort angekommen, bot sich uns folgendes Szenario: Ein verunfalltes Fahrzeug stand auf der 1. Fahrbahn, keine Personen waren im Fahrzeug eingeschlossen.
Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbinder gebunden und das Unfallfahrzeug unter Einsatz unseres Wechselladefahrzeuges geborgen sowie von der Unfallstelle verbracht. Die Reinigung der Autobahn wurde durch die FF Kirchstetten-Markt durchgeführt.
Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (3 Fahrzeuge + 20 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF Kirchstetten ‑ Markt
  • Notarzt
  • Rettung
  • Exekutive
  • Straßenverwaltung

B1: TUS‑ od. Infranet‑Alarm

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
TUS‑ od. Infranet‑Alarm B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
09.10.2020, 15:39 Uhr Betriebsgebiet,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Freitag, dem 09. Oktober 2020, wurden wir um 15 Uhr 39 zu einem Brandalarm im Betriebsgebiet alarmiert.
Am Einsatzort angekommen, wurde der ausgelöste Brandmelder ermittelt und vor Ort kontrolliert. Nach Rücksprache mit dem Brandschutzbeauftragten wurde die Anlage zurückgesetzt.
Der Einsatz konnte nach rund einer halben Stunde beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 9 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B1: TUS‑ od. Infranet‑Alarm

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
TUS‑ od. Infranet‑Alarm B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
08.10.2020, 08:34 Uhr Betriebsgebiet,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Donnerstag, dem 08. Oktober 2020, wurden wir zu einem Brandalarm im Betriebsgebiet alarmiert.
Noch vor der Ausfahrt unserer Wehr wurde der Einsatz durch die Bereichs- Alarm- Zentrale (BAZ) St.Pölten storniert.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 3 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

S1: Benzin‑ bzw. Ölaustritt nach VU

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Benzin‑ bzw. Ölaustritt nach VU S1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
18.09.2020, 15:58 Uhr Hainfelderstraße,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF‑S

Am Freitag, dem 18. September 2020, wurden wir um 15 Uhr 58 zu einer Ölspur in der Hainfelderstraße alarmiert.
Nach einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad liefen geringe Mengen Öl auf der Straße aus. Die Betriebsmittel wurden mittels Ölbinder gebunden und die Fahrbahn gereinigt.
Nach rund einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 12 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • Exekutive

B1: TUS‑ od. Infranet‑Alarm

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
TUS‑ od. Infranet‑Alarm B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
18.09.2020, 12:59 Uhr Betriebsgebiet,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Freitag, dem 18. September 2020, wurden wir in den Mittagsstunden zu einem Brandalarm im Betriebsgebiet alarmiert.
Am Einsatzort angekommen, wurde der ausgelöste Brandmelder ermittelt und vor Ort kontrolliert. Da kein Grund für das Auslösen eruiert werden konnte, wurde die Anlage zurückgesetzt und wieder in Betrieb genommen.
Der Einsatz konnte nach rund einer halben Stunde beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 7 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

T1: Person(en) im Aufzug

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Person(en) im Aufzug T1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
14.09.2020, 17:31 Uhr Aufeldstraße,
3071 Böheimkirchen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RF‑S

Am Montag, dem 14. September 2020, wurden wir in den Abendstunden zu einer Aufzugsnotbefreiung in der Aufeldstraße alarmiert.
Die Lageerkundung am Einsatzort ergab, dass der betroffene Aufzug voll funktionsfähig war und keine Personen eingeschlossen waren.
Nach Rücksprache mit der Aufzugsfirma und der Bereichs- Alarm- Zentrale (BAZ) St.Pölten konnte der Einsatz nach rund einer halben Stunde beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 11 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)

B1: Autobahn ‑ Fahrzeugbrand

Meldebild: Alarmstufe: Alarmierung durch:
Autobahn ‑ Fahrzeugbrand B1 Florian St.Pölten
Datum/ Uhrzeit: Einsatzort: Alarmierung mit:
08.09.2020, 09:42 Uhr A1 Ri. Wien,
km 47
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF

Am Dienstag, dem 08. September 2020, wurden wir am Vormittag zu einem Fahrzeugbrand auf der Westautobahn gemeinsam mit der FF St.Pölten-Stadt, alarmiert.
Die Aufgabe unserer Wehr bestand darin, das in Vollbrand stehende Fahrzeug zu löschen. Nach den Löscharbeiten wurde das Fahrzeug mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Das ausgebrannte Fahrzeug wurde durch die FF St.Pölten-Stadt geborgen und von der Autobahn verbracht.
Unser Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.


Einsatzkräfte vor Ort:
  • FF Böheimkirchen ‑ Markt (1 Fahrzeug + 7 Mann ‑ inkl. Bereitschaft)
  • FF St.Pölten ‑ Stadt
  • Exekutive
  • Straßenverwaltung